Deutschland Deutschland
Fußball 1.Bundesliga 2018/19 1.Bundesliga 2018/19 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 1. Spieltag (24.08.2018 - 26.08.2018)
vorh. Spieltag nächster Spieltag
Anzeige # 

Freitag, 24.08.2018 - 1. Spieltag Zuschauerzahl
      20:30 Uhr FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V. 3 - 1
1 - 0
3 - 1 Spiele-Historie
   
Samstag, 25.08.2018 - 1. Spieltag Zuschauerzahl
      15:30 Uhr Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club 1.FC Nürnberg 1900 e.V. I 1.FC Nürnberg 1900 e.V. I 1 - 0
1 - 0
1 - 0 Spiele-Historie
   
      15:30 Uhr SV Werder Bremen 1899 e. V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I 1 - 1
0 - 0
1 - 1 Spiele-Historie
   
      15:30 Uhr SC Freiburg SC Freiburg Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt 0 - 2
0 - 1
0 - 2 Spiele-Historie
   
      15:30 Uhr Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg 1 - 2
1 - 0
1 - 2 Spiele-Historie
   
      15:30 Uhr VfL Wolfsburg e.V. VfL Wolfsburg e.V. FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I 2 - 1
1 - 0
2 - 1 Spiele-Historie
   
      18:30 Uhr Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen 2 - 0
0 - 0
2 - 0 Spiele-Historie
   
Sonntag, 26.08.2018 - 1. Spieltag Zuschauerzahl
      15:30 Uhr 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I VfB Stuttgart e.V. I VfB Stuttgart e.V. I 1 - 0
0 - 0
1 - 0 Spiele-Historie
   
      18:00 Uhr BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 4 - 1
3 - 1
4 - 1 Spiele-Historie
   


Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05 3:0 (1:0)
Der VfL Wolfsburg konnte nach zwei sieglosen Spielen wieder jubeln und hat Mainz 05 glatt mit 3:0 besiegt. Die Niedersachsen gingen früh in Führung, stellten anschließend aber für lange Zeit das Fußballspielen ein und überließen Mainz die Kontrolle. Die Rheinhessen blieben jedoch zu ungefährlich, sodass der VfL in Durchgang zwei wieder aufkam und einen letztlich nicht unverdienten einfuhr.
Hoffenheim - Hannover 96 3:0 (2:0)
Die TSG Hoffenheim hat am Samstagnachmittag die abstiegsbedrohten Hannoveraner über 90 Minuten lang dominiert und am Ende hochverdient mit 3:0 gewonnen. Das Team von Thomas Doll wirkte hinten völlig überfordert und vorne harmlos bis zum Schluss. Die Kraichgauer näherten sich dagegen durch den Sieg wieder den europäischen Plätzen an.
Schalke - SC Freiburg 0:0 (0:0)
Es war kein schönes Spiel zwischen Schalke 04 und dem SC Freiburg. Beide Mannschaften erspielten sich insgesamt nur wenige Möglichkeiten, sodass die Zuschauer nicht wirklich stark unterhalten wurden. Stattdessen stand Schiedsrichter Willenborg häufig im Mittelpunkt: Rote Karte, Elfmetersituationen und viele Diskussionen. Die Schlagzeilen hätten jedoch auch dem Freiburger Lienhart gehören können, der allerdings brachte ein besonderes Kunststück fertig.
Hertha - Werder Bremen 1:1 (1:0)
Hertha BSC hatte beim Samstagabendspiel des 22. Bundesliga-Spieltags über 95 Minuten alles im Griff, führte verdient mit 1:0 gegen den SV Werder Bremen - und fing sich am Ende doch das 1:1. Mittendrin: Claudio Pizarro (40), der dank seines kuriosen Treffers nun der älteste Torschütze der Geschichte ist.
Stuttgart - RB Leipzig 1:3 (1:1)
Nach einer 1:3-Heimniederlage gegen RB Leipzig bleibt der VfB Stuttgart tief im Tabellenkeller der Bundesliga stecken. Die Schwaben hielten in der ersten Hälfte gut dagegen und glichen Leipzigs frühe Führung aus. Nach dem Seitenwechsel stellten die Sachsen die Weichen aber auf Sieg.



Eine Komponente für alle Sportarten !
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.69 (diddipoeler)